Red Hot Chili Peperoncini

peperoncino_4.jpg

Das ist die ganze magere Ernte 2007: 2 Peperoncini-Schoten.

Dabei hat alles so gut angefangen. Im Winter hatte ich ein paar Samen meiner getrockneten Chilistaude in ein Marmeladeglas gelegt. Hab sie auf feuchte Baumwollwatte gebettet und das Glas auf den Heizkörper gestellt.

Hei, wie das schoss!

Nach ein paar Tagen hatte ich ein paar wunderbare Keimlinge. Motiviert ging ich sofort daran, Zitronenkerne, Oliven und dergleichen zu ziehen. Naja, reden wir nicht mehr darüber (das Zitronenpflänzchen lag schon seit Wochen im Koma. Ich habe es heute erlöst). Die Olivenkerne dankten mir meinen euphorischen Einsatz, ihnen Leben einzuhauchen, mit Schimmel.

Aber die Peperoncini gedeihten herrlich und entwicklten sogar die ersten Schoten.

Peperoncino_

Aber seit Juni wars das dann auch. Mehr als die zwei Schoten gab das zarte Pflänzchen nicht her, so oft ich ihr auch Anthony Kiedis «’a Looooooove»-Songs vorspielte (oder sang, hm, obs wohl daran lag?)

Aber zum Glück bin ich, wie fast jeden Herbst, bei meinen Eltern in den Abruzzen zu Besuch. Und da mache ich immer in Villetta Barrea halt.

peperoncino_2.jpg

Dort kaufe ich dann jeweils zwei Dinge fürs Jahr ein: eine Peperoncino-Staude und einen Knoblauchbund des einzigartigen Aglio rosso di Sulmona.

Der hält dann jeweils bis im Mai. Den Peperoncino verwende ich in Stücken und dann, Ende Saison, bevor ich wieder neuen hole, hächsle ich ihn im Tritatutto (Zerkleinerungsmaschine) und verwende ihn wie den türkischen Biber als Streuwürze oder um meine Sojasauce turbomässig anzufeuern.

peperoncino_3.jpg


3 Kommentare zu Red Hot Chili Peperoncini

  1. comenius am 19. Oktober 2007 at 21:54:

    mein lieber, meine sind aufgebraucht. kannst du nicht brüderlich teilen ?
    sie sehen zumindest wirklich hübsch aus die beiden.

    -
  2. Claudio am 20. Oktober 2007 at 10:42:

    Mais oui! Ich habe doch immer etwas Pikantes für dich.

    -
  3. Boris Zatko am 22. Oktober 2007 at 17:07:

    Sehr schön! … Jetzt wirst du langsam link, mein Lieber. Endlich!

    Viele liebe Grüße

    Boris

    -

Kommentieren


Handcrafted by kubus media.